WARTE HAUS

INSPIRIERT VON BILDERN DER STADT
DES 19. JAHRHUNDERTS, VON EISERNEN
BRÜCKEN UND DÄCHERN, ENTSTAND AUF
DEM LANDSHUTER BISMARCKPLATZ EINE
REMINISZENZ AN DIE INDUSTRIE-
KULTUR.

DIES SOLL EIN HINWEIS SEIN AUF DIE
FEHLENDE QUALITÄT STÄDTISCHER "MÖBEL".

PLANUNG UND UMSETZUNG 2016/2017 -
BAUHERR STADT LANDSHUT -
LEISTUNGSPHASE 1-9 -
BEARBEITUNG MAX ZITZELSBERGER -
STATISCHE BEGLEITUNG GORDIAN KLEY

DIE BILDER SIND IN ANALOGEM GROSS-
BILD AUFGENOMMEN VON SEBASTIAN SCHELS.

AIT-AWARD - BEST IN INTERIOR AND
ARCHITECTURE 2018
- KATEGORIE
NEWCOMER


DAS WARTE HAUS AUF BAUNETZ

AD ARCHITECTURAL DIGEST AWARD
- 2017 - NOMINIERUNG

MATERIALPREIS - 2017 -
NOMINIERUNG